Twilight Zone - Matt Reeves übernimmt
Wir berichteten Anfang des Monats, dass Warner Bros. eine neue Version von Twilight Zone machen will. Als Regisseure waren Christopher Nolan, Michael Bay und Alfonso Cuaron im Gespräch. Anders als in der Originalversion von 1983 wird Twilight Zone einen Regisseur und eine einzelne Storyline haben. Weiters soll sie auf einigen Episoden der Fernsehserie von Rod Serling basieren. Warner möchte einen bombastischen Sci-Fi Action Film daraus machen.

Der Regisseur scheint gefunden zu sein: Matt Reeves (Cloverfield, Let Me In), der nicht auf der Shortlist Warners war, wird inszenieren. Jason Rothenberg hat das Drehbuch geschrieben und Leonardo DiCaprio wird produzieren. Der Dreh soll im Sommer 2012 beginnen.

Quelle: Worstpreviews

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten