Django Unchained - Christoph Waltz verletzt!
Worst Previews berichtet nun, dass Oscar-Preisträger Christoph Waltz (Inglourious Basterds, Die 3 Musketiere, Wasser für die Elefanten) sich bei den Vorbereitungen zu Tarantinos Film Django Unchained, beim Reiten eines Pferdes, am Beckenknochen verletzt hat und deswegen nicht bei einem Promo-Auftritt, beim NY Film-Festival,teilnehmen konnte.

Im Film wird Django (Jamie Foxx, Gesetz der Rache, Kill the Boss), ein befreiter amerikanischer Sklave, zusammen mit einem deutschen Kopfgeldjäger (Waltz) seine Frau Broomhilda (gespielt von Kerry Washington) aus der Gewalt von Calvin Chandie(Leonardo DiCaprio, Shutter Island, Inception), ein böser Plantagenbesitzer und Sklaventreiber, befreien wollen. Chandie ist ansonsten Anführer von Candyland. Dort werden weibliche Sklaven als Sexobjekte betrachtet und männchliche Sklaven müssen in Battles um ihr leben kämpfen.

Ferner berichtet Movieweb, dass Dennis Christopher zum Cast des Films hinzugefügt wurde und Leo Moguy, den Anwalt von Calvn Chandie, spielen wird.

Quelle: WorstPreviews, Movieweb
Django Unchained (2012)
Kinostart: 18.01.2013

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten