The Flash – Übernimmt Shawn Levy erneut die Regie?
Regisseur Shawn Levy (Nachts im Museum, Nachts im Museum 2, Love Vegas) redet, während der Promo-Tour zu seinem neuen Film Real Steel (Kinostart: 3.11.2011), über seine Anteilnahme an dem The Flash-Filmprojekt. Levy meint, er hätte den Film damals inszenieren wollen, da er bereits Nachts im Museum in Szene gesetzt hatte. Die Presse sah ihn als Filmemacher für Familien-Komödien an, demzufolge wollte er seinem Titel gerecht werden und einen weiteren Familienfilm inszenieren. Darüber hinaus erklärt er, dass seine Anteilnahmen beim Film Justice League ihm die Regiearbeit bei The Flash nicht mehr erlaubte, sodass er das Projekt verlassen musste. Doch zu seinem Pech hat die Produktion von Justice League nie begonnen.

Des Weiteren weiß er noch nicht, ob er den Film The Flash erneut übernehmen würde. Er meint, er würde erst mal auf das Skript warten, um dann eine Entscheidung zu treffen, da er immer noch den Filmcharakter und Superhelden liebt.

Im Übrigen waren Ryan Reynolds (Green Lantern, Wie Ausgewechselt) und Bradley Cooper (The Hangover, Das A-Team) im Gespräch für die Hauptrolle. Allerdings ist es sehr unwahrscheinlich, dass beide erneut ein Filmangebot für diese Rolle erhalten werden.

Quelle: WorstPreviews

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten