Disput Charlie Sheen und Chuck Lorre - Außergerichtliche Einigung!
Wir berichteten gestern über Charlie Sheens Begeisterung über die neue Folge der neunten Two and a Half Men Staffel mit Ashton Kutcher (Kiss and Kill, Freundschaft Plus). Heute wurde bekannt gegeben, dass Schauspieler Sheen, Warner Bros. und Two and a Half Men Produktionsleiter Chuck Lorre ihren Streit außergerichtlich beendeten. Es wurde mitgeteilt, dass beide Seiten zufrieden aus dem Streit herausgegangen sind. Darüber hinaus haben sich beide Seiten geeinigt ihre außergerichtlichen Abmachungen vertraulich zu behandeln.

Nachdem Sheen vom Two and a Half Men-Cast gefeuert wurde, reichte er eine Klage ein und verlangte eine Abfindung in Höhe von 100 Millionen Dollar, für ungedrehte Episoden. Auch wenn die Einigungkriterien der Streitlösung nicht publiziert wurden, bestehen Gerüchte, dass Sheen eine Entschädigung in Höhe von 25 Millionen US-Dollar erhalten hat.

Quelle: Movieweb

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten