RoboCop - Michael Fassbender soll im Remake mitspielen!
WorstPreviews berichtet nun, dass Schauspieler Michael Fassbender (X-Men: Erste Entscheidung, Eine dunkle Begierde) eine Rolle im kommenden RoboCop-Remake übernehmen soll. Dies wünscht sich der Regisseur des Films Jose Padilha. Er meint, er würde sich demnächst mit Fassbender treffen, um dieses Angebot zu besprechen.

Der Film spielt in der nahen Zukunft in Detroit und handelt von einem Polizeibeamten, welcher während seines Einsatzes getötet wird. Demnach entscheidet die Dienstelle ihn wieder als halb-Mensch, halb-Roboter zum Leben zu erwecken. Daraufhin bekämpft der unzerstörbare RoboCop innerhalb weniger Wochen die Kriminalität in Detroit. Jedoch ist seine menschliche Seite mit diesem Ergebnis nicht zufrieden. Er möchte Rache an seine Mörder ausüben.

Der Drehstart ist für Februar oder März 2012 in Detroit geplant, sodass das Remake 2013 auf die große Leinwand kommen soll.

Quelle: WorstPreviews.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten