The Dark Knight Rises - Filmende komplett mit visuellen Effekten!?
Tonassistent und Tontechniker Frederick Roche verrät Informationen über das Ende von The Dark Knight Rises. Christopher Nolan's Film, der sich momentan in der Endphase seiner Produktion befinden soll, wird nach den Twitter-Angaben von Roche, eine Endszene beinhalten, die nur mit Hilfe von visuellen Effekten gedreht werden soll. Darüber hinaus werden im Film IMAX-Kameras verwendet.

Diese Details über das Filmende können allerdings nicht als offizielles Statement angesehen werden, da Roche nicht auf der Mitarbeiter-Liste der Produktions-Crew des Film, auf der IMDB-Homepage, steht. Trotzdem könnte Frederick Roche beim Filmprojekt beteiligt sein, da die Angaben auf IMDB auch unvollständig sein können.

The Dark Knight Rises soll am 20. Juli 2012 ohne 3D-Effekte in die Kinos kommen.

Quelle: Movieweb.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten