Two and a Half Men - Quoten-Rekord für die erste neue Folge!
Rekord-Quoten holte sich am 19. September die erste Folge der neunten Staffel der Erfolgs-Sitcom Two and a Half Men mit Ashton Kutcher. 28,7 Millionen US-Zuschauer schalteten ein. Diese Traumquote, für eine Fernseh-Serie, wurde zuletzt 2005 beim Auftakt der 2. Staffel der Dramedie Desperate Housewives erziehlt. Die letzte Folge der Sitcom Two and a Half Men mit Charlie Sheen interessierte damals 14,5 Millionen Zuseher. Das ergibt eine Steigerung von 110 Prozent. Jedoch war nach den vielen Schlagzeilen und Skandalen Charlie Sheens, der mit Furore die Serie verlies, mit sehr hohen Zahlen zu rechnen.

Darüber hinaus kam die erste Folge der Sitcom gut bei den Kritikern an. Ob die Serie weiterhin diese Topwerte halten kann, bleibt abzuwarten.

Am gleichen Abend war auch Charlie Sheen im TV zu sehen. Comedy Central strahlte die Show Roast mit Skandal-Charlie aus. Die Sendung sahen 6,4 Millionen Menschen in der Erstaustrahlung. Insgesamt holte die Show über 10 Millionen Zuseher. Dies waren die höchsten Quoten, die diese Sendung je einfahren konnte.

Quelle: Filmstarts

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten