Bester fremdsprachiger Film - Wer kommt alles in Frage?
Hier alle eingereichten Oscar-Kandidaten für den Besten fremdsprachen Film:

Österreich - Atmen (Breathing), Regie: Karl Markovics

Belgien - Bullhead, Regie R. Roskam

Bulgarien - Tilt, Regie: Viktor Chouchkov

Kolumbien - The Colors of the Mountain, Regie: Carlos César Arbeláez

Finnland - Le Havre, Regie: Aki Kaurismaki

Frankreich - Declaration of War, Regie: Valérie Donzelli

Deutschland - Pina, Regie: Wim Wenders

Griechenland - Attenberg, Regie: Athina Rachel Tsangari

Ungarn - The Turin Horse, Regie: Bela Tarr

Iran - A Separation, Regie: Asghar Farhadi

Japan - Postcard, Regie: Kaneto Shindō

Libanon - Where Do We Go Now?, Regie: Nadine Labaki

Litauen - Back to Your Arms, Regie: Kristijonas Vildžiūnas

Marokko - Omar Killed Me, Regie: Roschdy Zem

Niederland - Sonny Boy, Regie: Maria Peters

Norwegen - Happy, Happy, Regie: Anne Sewitsky

Philippinen - The Woman in the Septic Tank, Regie: Marlon Rivera

Polen - In Darkness, Regie: Agnieszka Holland

Portugal - Jose and Pilar, Regie: Miguel Gonçalves Mendes

Rumänien - Morgen, Regie: Marian Crisan

Russland - Die Zitadelle (Burnt By The Sun 2: Citadel), Regie: Nikita Mikhalkov

Serbien - Montevideo, God Bless You!, Regie: Dragan Bjelogrlić

Süd Korea - The Front Line, Regie: Jang Hun

Schweden - Beyond, Regie: Pernilla August

Taiwan - Warriors of the Rainbow: Seediq Bale, Regie: Wei Te-Sheng

Venezuela - The Rumble of the Stones, Regie: Alejandro Bellame Palacios

Quelle: IndieWire

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten