W.E. - Madonnas Regiearbeit wird nach Premiereflopp gekürzt!
Nachdem Madonna's Regiearbeit W.E. im Filmfestival in Venedig und im Toronto Film Festival reichlich Kritik einstecken musste, soll der Film, der die Liebesgeschichte einer geschiedenen Amerikanerin und König Edward VIII. erzählt, nun wieder in Bearbeitung sein. Das Drama wurde vor allem aufgrund seiner langen Einstellungen kritisiert. Besonders wurden die reichlichen Szenen bemängelt, welche Korridore zeigten. Madonna sprach zu Daily Mail und deutete die Überarbeitung ihres Films an.

Änderungen im Film nach der Premiere im Festival und vor dem Start auf der großen Leinwand kommen nicht zum ersten Mal vor. Bereits Derek Cianfrance's Blue Valentine wurde nach der Erstaufführung gekürzt.

Des Weiteren wird W.E. auf dem FI London Film Festival im Oktober ausgestrahlt. Am 9.12.2011 soll der Film in die amerikanischen Kinos kommen. Wann der Film hier starten soll ist noch unklar.

Quelle: Filmstarts.de

W.E. (2011)
Regie: Madonna
Kinostart: 22.06.2012

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten