Gefährliche Brandung - Remake angekündigt!
Alcon Entertainment hat sich die Rechte für das Remake zum Film Point Break - Gefährliche Brandung (1991), damals mit Keanu Reeves (Speed) und Patrick Swayze (Dirty Dancing), gesichert. Der Originalfilm feiert dieses Jahr sein 20. Jubiläum. 2008 war zwar von einem Sequel, Point Break: Indo, die Rede, als jedoch der Hauptdarsteller Patrick Swayze im September 2009 starb, wurde dieses Filmprojekt auch begraben. Das Remake soll in die Richtung von The Fast and the Furious, welches eigentlich schon sehr nah an Point Break (1991) angelehnt war und xXx mit Vin Diesel gehen. Daraufhin soll die Neuverfilmung in die Welt des internationalen und extremen Sports eintauchen und einen FBI-Agenten beinhalten. Zurzeit ist noch nicht bekannt, wer das Drehbuch und die Regie übernehmen soll und welche Schauspieler mitspielen werden. Allerdings scheint es so, als würde Alcon Entertainment diesen Film schnell produzieren wollen, sodass bald mit weiteren Neuigkeiten zu rechnen ist.

Quelle: Empire News

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten