wiseman.jpgRegisseur Len Wiseman versteht es sich Freunde zu machen. Nachdem Bruce Willis unlängst verkündete er wäre bereit Stirb Langsam 5 zu machen, aber nur mit ihm als Regisseur, kann sich offenbar auch das Studio für ihn begeistern. Seine Underworld Filme waren erfolgreich und er führte die Stirb Langsam Reihe ins neue Jahrtausend. Zwar ging er mit Stirb Langsam 4.0 nicht auf Rekordjagd, aber ein weltweites Einspielergebnis von über 300 Millionen Dollar beschert zumindest genügend Profit. Deshalb bekommt Wiseman jetzt auch zwei neue Projekte in denen er sich austoben kann: Das erste wird das Remake von Die Klapperschlange mit Gerard Butler in der Hauptrolle und das zweite wird die Videospieladaption Gears of War. Na dann viel Spaß Mr. Wiseman!

Quelle: IESB

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten