Indiana Jones - Harrison Ford weist Shia LaBeouf zurecht!
WorstPreviews.com berichtet nun, dass Harrison Ford in einem Interview auf die Aussagen von Shia LaBeouf über Indiana Jones 4 reagiert hat. LaBeouf meinte ja, dass es ihm Leid tut, dass er daran beteiligt war die Reihe zu schädigen (als Antwort darauf, dass viele Fans unzufrieden mit dem Film waren). Laut LaBeouf haben alle daran schuld, sowohl der Drehbuchautor, als auch der Regisseur und auch er als Darsteller kann sich nicht aus der Verantwortung ziehen. Laut LaBeouf sind sie alle daran Schuld, dass der Film nicht funktioniert hat. Harrison Ford hingegen zeigt sich nun von den Aussagen seines Kollegen nicht gerade begeistert: Er findet, dass man als Darsteller seine Filme unterstützen muss und dass sich LaBeouf wie ein Idiot verhalten hat.

 

Quelle: WorstPreviews.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten