Django Unchained - Scientology Probleme für Will Smith?
The Playlist berichtet nun, dass es mittlerweile sehr unwahrscheinlich geworden ist, dass Will Smith (I Am Legend) die Hauptrolle im nächsten Quentin Tarantino Film Django Unchained spielt. Der Grund dafür soll angeblich aber gar nichts mit dem Tarantino Film selbst zu tun haben. Problematischer ist jedoch, dass Harvey Weinstein gleichzeitig auch den neuen Film von Paul Thomas Anderson produziert, der angeblich auf der Gründungsgeschichte von Scientology basiert. Smith selbst ist zwar kein Scientology Mitglied sympathisiert aber mit der Sekte und unterstützt auch seinen Freund Tom Cruise, der ja ein berühmtes Mitglied der Sekte ist. Als möglicher Ersatz wird aktuell bereits Oscarpreisträger Jamie Foxx (Ray) gehandelt.

 

Quelle: The Playlist

Django Unchained (2012)
Kinostart: 18.01.2013

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten