forster.jpgRegisseur Marc Forster (Stay, Finding Neverland) konnte jetzt von Mandate Pictures, für die er bereits Stranger than Fiction drehte, für ihr neustes Projekt Land of Roses verpflichtet werden. Forster wird den Film produzieren und ist gerade am überlegen ob er auch Inszenieren wird. Land of Roses wird auf der wahren Geschichte des kurdischen Immigranten Ibrahim Parlak basieren und zeigen wie dieser im Post 09-11 Amerika unschuldig als Terrorist verhaftet wird. Wie Sie sicher bereits wissen, hat Marc Forster letzte Woche auch zugestimmt beim nächsten Bond Regie zu führen.

Quelle: ComingSoon.net

Beliebte Neuigkeiten