Osama Bin Ladens Tod im neuen Kathryn Bigelow Film?
Variety berichtet nun, dass der Tod von Osama Bin Laden Auswirkungen auf den nächsten Film von Regisseurin Kathryn Bigelow und Autor Mark Boal, die gemeinsam schon The Hurt Locker drehten und dafür beide mit dem Oscar ausgezeichnet wurden, haben könnte. Bisher war nur bekannt, dass sich der Film um eine Spezialeinheit der US-Armee drehen soll, doch nun meldet Variety, dass es sich bei dieser Einheit um jene Einheit handeln soll, die für das 40 minütige Feuergefecht, das zu Bin Ladens Tod führte, verantwortlich ist. Autor Boal soll schon seit längerer Zeit Hintergrundrecherchen betreiben und plant nun das Drehbuch umzuschreiben um die kürzlichen Ereignisse zu berücksichtigen. Allerdings ist die Zukunft des Films dennoch ungewiss: Ursprünglich wollte man den Film in Afghanistan drehen, aber auf Grund der neuen Lage will man vorerst keine Locations besichtigen. Bigelow wollte mit den Dreharbeiten diesen Sommer beginnen, aber die Produzenten wollen lieber noch etwas warten um zu sehen wie sich die Lage entwickelt.

 

Quelle: Variety

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten