Wir berichteten, dass dem Film Valkyrie angeblich die Drehgenehmigung in Deutschland verwehrt wurde, weil Hauptdarsteller Tom Cruise ein Scientology Mitglied sei. Laut Variety handelt es sich bei diesen Gerüchten allerdings um ein Missverständnis. Der Grund für die Streitigkeiten um die Genehmigung sei ein ganz anderer: Der Ort an dem Stauffenberg hignerichtet wurde, ist mittlerweile eine Gedenkstätte und liegt in der Nähe vom Verteidigungsministerium. Die Dreharbeiten könnten nun den Alltagsbetrieb dessen gefährden. Wenn man allerdings eine Lösung findet diese Probleme zu umgehen, dann steht einer Drehgenehmigung nichts mehr im Weg.

Quelle: Variety

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten