East of Evil - Peter Koller dreht in Hollywood!
Wie uns Kop11 gerade mitteilte, wird Peter Koller, Regisseur des heimischen Independent-Films Auf Bösem Boden (siehe unsere Kritik) in Los Angeles den kommenden Film East of Evil drehen. Hier die offizielle Pressemitteilung:

 

Los Angeles, USA (21.02.2011) - Der preisgekrönte österreichische Autor und Regisseur Peter Koller verbündet sich mit seinem Manager Björn Puckler, unabhängiger Berater sowie Mitbegründer von Shoreline Entertainment Management, um seinen zweiten Spielfilm EAST OF EVIL zu koproduzieren.

Auf seinem gefeierten Debütfilm AUF BÖSEM BODEN nachfolgend, ist dieser mit Action vollgepackte Crime-Indie Peter Koller's erste US-Produktion und bedient sich zugleich Koller's einzigartigen Erzählweise; der 'Kollermanie'.

"Ich denke rein ans Geschäft. Peter ist seine eigene unverwechselbare Marke, wie Tarantino, Lynch und Cronenberg. Ich rechne fest damit, daß sich meine begleitende Unterstützung der Marke 'Koller' auszahlt. EAST OF EVIL ist das perfekte Vehikel für Peter, um ein viel breiteres Publikum zu erreichen und seinen Stempel aufzudrücken", begründet Björn Puckler seinen Schritt hin zum Produzieren.

"EAST OF EVIL ist für das Genre von Crime, Cops und Gangstern, was auf AUF BÖSEM BODEN für das Survival-Horror-Genre war: Wir bleiben innerhalb des Genres, aber betrachten es von einer total verbogenen Perspektive, um etwas ganz Neues zu kochen, das -  obwohl in eine erprobte Story verpackt - mir und dem Publikum etwas Frisches zu knabbern gibt", erklärt Autor und Regisseur Peter Koller. "Er ist brutal, er ist lustig, und er ist ein Film, in dem die Guten eigentlich die Bösen und die wirklich Bösen noch viel schlimmer sind... und dazu gibt’s ein kleines Mädchen mit Lollipops".

Die Hauptrolle übernimmt Damien Puckler, bekannt u.a. durch seine Darstellung des wahrhaften Flug 93 US-Helden Jeremey Glick und kürzlich als Hauptprotagonist einer Episode der amerikanischen Hit-Show 'Spike TV's Deadliest Warrior'. "Er ist ein absoluter Volltreffer, weil er nicht nur ein extrem vielseitiger Schauspieler ist, sondern auch dieses Star Charisma hat, das für die Akzeptanz beim Publikum so immens wichtig ist", erklärt Peter. "In Kombination mit der Tatsache, daß Damien ein Martial Arts und Nahkampf Experte ist - einer der wenigen Dim Mak Spezialisten in den USA - ist er einfach ein Glücksgriff", beschreibt Koller. "Vor allem, wenn man den derzeitigen Mangel an Actionstars bedenkt, dem die Filmindustrie entgegen sieht", ergänzt Björn Puckler.

Darüber hinaus sind mit Aleksandar Petrovic und Kari Rakkola, zwei bereits von AUF BÖSEM BODEN bekannte Gesichter mit von der Partie, was Koller-Fans sicherlich erfreuen wird.

Auch hinter der Kamera hat Koller wieder sein Kernteam an Bord geholt: Kameramann Marcus Stotz und VFX-Supervisor Peter Hacker. Die Musik steuert der britische Komponist Mark Slater bei und Kampf-Choreographie leitet Damien Puckler.

EAST OF EVIL wird zwischen April und Mai 2011 in Los Angeles gedreht. Vorgesehen primär für die weltweiten Direct-to-Video Märkte, so ist eine begrenzte US-Kinoauswertung und zusätzliche Filmfestival-Tour für das Frühjahr 2012 fest eingeplant.

Über Peter Koller

Geboren 1974, im Jahr des Texas Chainsaw Massacre, wuchs Peter Koller in der Horror Ära und der Zeit von analogen Videokassetten in den 1980er Jahren auf. Er wartete heimlich im Dunkeln, bis er 2007 mit seinem Debütfilm AUF BÖSEM BODEN rund um den Erdball einen bleibenden Eindruck bei Genre-Fans und Festivals hinterließ, die danach mehr von ihm sehen wollten. Der Erstlingsfilm des Österreichers war so eindrucksvoll und sein Stil und seine Vision so unverwechselbar, dass Hollywood schnell sein volles Potential erkannte und er von Zero Gravity Management unter Vertrag genommen wurde.

Im Jahr 2009, als einer von wenigen handverlesenen Talenten, ergänzte er das Klienten-Portofolio der damals neugegründeten Shoreline Entertainment Management, einem Joint Venture der international angesehenen World Sales Agency Shoreline Entertainment und dem unabhängigen Berater Björn Puckler.

Zuvor drehte Peter zwei Kurzfilme und schloß sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Wiener Neustadt ab. Gespalten zwischen Film und Wissenschaft gelang es ihm, seinen Betreuern eine Projektarbeit über die Infrastruktur zukünftiger Weltraumbahnhöfe einzuflüstern und schrieb seine Diplomarbeit über Low-Budget-Film Finanzierung in Österreich.

Derzeit arbeitet Peter an mehreren Projekten in verschiedenen Entwicklungstadien, einschließlich dem mit Spannung erwarteten UNTITLED LOVESTORY. EAST OF EVIL wird sein zweiter Spielfilm.
www.kop11.com

Über Björn Puckler

Björn Puckler hat in den USA, England und Deutschland gelebt und ist seit 2003 als unabhängiger Berater tätig. Seine 'über den Tellerrand hinausschauende' Philosphie kombiniert mit seinem vielseitigen Netzwerk in unterschiedlichsten Branchen, arbeitete Björn als Think Tank und Matchmaker.

Als Featurefilmscout konzentriert er sich seit 2007 auf die Beratung der Unterhaltungsbranche mit Schwerpunkt auf  - u.a. - das Scouting von neuen Behind-the-camera Talenten sowie als Unterhändler für Dritte zum Zwecke der Vermittlung von Lizenzen.

Im Jahr 2009 erweiterte Björn seine Geschäftsaktivitäten und startete gemeinsam mit Shoreline Entertainment Inc. die Talentschmiede Shoreline Entertainment Management, LLC.
www.featurefilmscout.com

 

Quelle: Kop11

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten