Der Hobbit - Keine Dreharbeiten am Schicksalsberg?
Der New Zealand Herald berichtet nun, dass Peter Jackson (Der Herr der Ringe) keine Drehgenehmigung bekommen hat um für sein Herr der Ringe Prequel Der Hobbit am Mt. Ngauruhoe zu drehen, der als Kulisse des Schicksalsberg diente. Die Maori haben abgelehnt, weil der Mt. Ngauruhoe ein heiliges Gebiet ist. Dies bedeutet nun, dass Peter Jackson eine Alternative finden muss. Anscheinend hat die Suche bereits begonnen, denn die Dreharbeiten sollen bereits in fünf Wochen beginnen.

 

Quelle: New Zealand Herald

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten