forster.jpgCasino Royale Regisseur Martin Campbell machte bereits relativ früh klar, dass es ziemlich unwahrscheinlich ist, dass er für den 22. Bondfilm wieder auf dem Regiestuhl sitzen würde, und so ging das Rätselraten rund um den nächsten Regisseur los. Nun hat das Studio gesprochen und ein neuer Regisseur wurde ernannt um den Agenten seiner Majestät zu inszenieren: Marc Forster, Regisseur von Finding Neverland, Stay, Stranger than Fiktion und Monster´s Ball wagt sich an sein erstes Big Budget Actionmovie. Wenn seine Bond-Interpretation auch nur annährend so gut wie seine anderen Filme wird, erwartet uns etwas sehr besonderes.

Quelle: Joblo.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten