Uncharted - Doch ohne Mark Wahlberg!
Die Videospielwebseite Joystiq hatte die Gelegenheit mit Uncharted 3 video game director Justin Richmond zu sprechen. Unter anderem verriet dieser etwas über die geplante Verfilmung von Regisseur David O. Russell. Viele Gerüchte über die Verfilmung sollen schlicht falsch sein. Unter anderem wurde spekuliert, dass sich der Film stärker für die Familiengeschichte der Hauptfigur interessieren würde. Ausserdem soll Mark Wahlberg nicht als Hauptdarsteller engagiert sein (wie bereits gemeldet wurde). Wer die Rolle spielen wird ist demnach noch unklar. Kinostart ist für 2012 geplant.

 

Quelle: Joystiq

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten