Contraband - Ben Foster und Giovanni Ribisi in Verhandlungen!
Variety berichtet nun, dass Ben Foster (The Messenger) und Giovanni Ribisi (Avatar) in Verhandlungen stehen um zu Mark Wahlberg (The Departed) und Kate Beckinsale (Underworld) im kommenden Film Contraband zu stoßen. Bei dem Thriller handelt es sich um ein Remake von Reykjavik-Rotterdam. Inszeniert wird es von Baltasar Kormákur der beim Original am Drehbuch mitarbeitete und auch mitspielte. Die Geschichte handelt von einem früheren Kriminellen, der Alkoholschmuggel entlang der besagten Route des alten Titels betrieben hat. Da er mit seinem neuen Job als Security zu wenig verdient, gerät er wieder auf die schiefe Bahn. Es ist noch unklar welche Rolle Beckinsale und die eventuellen Neuzugänge übernehmen werden.
Quelle: Variety
Contraband (2012)
Kinostart: 16.03.2012

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten