Der Hobbit - Peter Jackson will Neuseeland verlassen!
Der Hobbit ist zwar nun bereits ein gutes Stück vorangeschritten, da man Regisseur Peter Jackson bestätigt hat und der Film endlich grünes Licht bekommen hat, aber ein Problem gibt es immer noch. Warner Bros. hat große Probleme mit der New Zealand actors union. Die Press of New Zealand berichtet nun, dass der Film deshalb Neuseeland verlassen könnte. Peter Jackson meint dazu, dass die Probleme die Filmindustrie von Neuseeland nachhaltig geschädigt haben. Denn das Vertrauen in die günstige und sichere Alternative ist nun dahin (viele Filmstudios nutzten Neuseeland als günstigen Drehort mit wunderschöner Naturkulisse). Warner plant deshalb Der Hobbit nicht in Neuseeland zu drehen. Als mögliche Alternative wird Europa erwähnt. Wir halten euch natürlich auf dem Laufendem sobald sich etwas Neues ergibt.

 

Quelle: Movieweb.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten