Anvil! Die Geschichte einer Freundschaft (2008)

OT: Anvil! The Story of Anvil - 80 Minuten - Dokumentation
Anvil! Die Geschichte einer Freundschaft (2008)
Kinostart: 21.05.2010
DVD-Start: Unbekannt - Blu-ray-Start: Unbekannt
Will ich sehen
Liste
9182
Bewerten:
Dies ist ein Pressetext der nicht von uns verfasst wurde:


Zwei Vierzehnjährige beschließen, in den Rock Olymp vorzudringen. 1984 scheint ihr Traum wahr zu werden. Sie sind zu Vorbildern einer ganzen Generation von Heavy Metal-Bands geworden. Slayer, Anthrax, Megadeth. Aber sie haben Pech. Sie sind nicht zum richtigen Zeit am richtigen Ort.

Und gerade das hat ihnen der Filmemacher Sacha Gervasi voraus. Er ist dabei, als die Karriere von ANVIL noch mal eine interessante Wendung zu nehmen scheint. Eine neue Europatour und das trotzig „This Is Thirteen“ betitelte, dreizehnte Album lässt die Metal-Enthusiasten den Duft eines zweiten Frühlings wittern, ein Frühling in dem alle Spuren und die Geschichte ihres kompletten Lebens stecken.

Gervasis Film handelt von Freundschaft, nein, Liebe und vom Willen nicht aufzugeben. Er handelt davon, was ungebrochener Enthusiasmus bewirken kann. ANVIL Sänger und -Gitarrist Steve „Lips“ Kudlow ist als treibende Kraft weitaus mehr als ein sympathischer Loser. Im Lauf des Films fängt man an, ihn für seine Charakterfestigkeit und Hartnäckigkeit zu bewundern. Es gibt keine Geschichte, die dramatischer und absurder sein könnte als das wirkliche Leben.

Filmering.at
Community
Ø Wertung: 0/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 0
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
0%
6 /10
0%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Keine Empfehlungen gefunden!
Der Film ist in diesen Listen
Will ich sehen
Liste von anzenberger
Erstellt: 30.05.2014