Semi-Pro - Amateure am Ball (2008)

OT: - 90 Minuten - Komödie
Semi-Pro - Amateure am Ball (2008)
Kinostart: Unbekannt
DVD-Start: Unbekannt - Blu-ray-Start: Unbekannt
Will ich sehen
Liste
3014
Bewerten:

Filmkritik zu Semi-Pro - Amateure am Ball

Von am

Es gibt Genres, die quasi seit ihrer Einführung den Status Quo halten und möglichst wenig Risiko eingehen, sondern immer nur das Bewährte wiederholen. Das Paradebeispiel ist hierbei mit Sicherheit die romantische Komödie, wo sich alle Filme in Aufbau und Schema äußerst ähnlich sind. Aber auch der Sportfilm fällt in diese Gruppe, denn es ist wirklich bemerkenswert, wie man in der Filmindustrie die verschiedenen Sportarten durchgearbeitet und quasi immer nur die Disziplinen variiert und den Rest nach Schema F abgespult hat. Semi-Pro fällt allerdings nicht ganz in diese Sparte, denn der Film vermischt die klassischen Zutaten des Sportfilms mit einer reißerischen Will Ferrell-Komödie und kann damit sogar stellenweise überzeugen.

Jackie Moon (Will Ferrell) ist Besitzer, Coach und Spieler des ABA Basketball Teams Flint Tropics. Doch der Erfolg bleibt aus, denn sein Team zählt zu den schlechtesten der ganzen Liga. Doch dann kommt die Nachricht, dass die ABA am Ende des Jahres mit der NBA zusammengelegt werden soll und vier Teams den Aufstieg schaffen werden. Jackie tauscht die Waschmaschine des Teams gegen einen alternden Spieler (Woody Harrelson) und will nun mit der Unterstützung seines Top-Spielers Clarence "Coffee" Black (Andre Benjamin) den Sprung in die NBA schaffen...

Mehr braucht über die Story nicht gesagt zu werden, da sie, wie man es von einem normalen Will Ferrell-Film gewohnt ist, ohnehin nur nebensächlich ist. Im Wesentlichen feuert man eine riesige Menge an Gags auf das Publikum los, wobei viele aber leider äußerst abgestanden schmecken. Der größte Pluspunkt des Films ist allerdings sein Hauptdarsteller, der es immer noch schafft, an sich durchschnittliche Gags so zu servieren, dass man einfach darüber lachen muss.

Allerdings ist es als sehr negativ aufzufassen, dass sich Semi-Pro trotz der sehr kurzen Laufzeit und der wirklich knappen Geschichte stellenweise relativ langatmig anfühlt. Es ist ein ständiges Auf und Ab, und zwischen den gelungenen Gags kann auch einmal etwas Zeit vergehen. Amüsant ist allerdings, dass man zwar den Grundaufbau eines Sportfilmes übernimmt, aber dabei einige Witze einbaut, die diese konventionelle Struktur relativieren.

Das wichtigste Stilmittel ist dabei sicher, dass die Flint Tropics nicht, wie man es aus dem Genre gewoht ist, Underdogs sind, sondern richtige Loser. Unterstützt wird diese Ausgangslage dadurch, dass man den Film in den 70ern spielen lässt und das gesamte Team mit sehr sportleruntypischen Figuren und einer anständigen Körperbehaarung ausgestattet wurde. Außerdem scheinen sie alle etwas anderes im Kopf zu haben als Baskettball.

Dies wird sehr schön unterstrichen, als Jackie mit aller Kraft verhindern will, dass sein Team mehr als 100 Punkte erreicht, da er sonst dem gesamten Publikum Tacos spendieren muss. Auch ist es sehr amüsant, dass das Team gar nicht versucht, den ersten Platz zu erreichen, sondern nur vierter werden will. Dies sorgt stets für heitere Momente, wenn man dann den Schlachtenruf "We will win fourth place!" anstimmt. Insgesamt gesehen ist Semi-Pro mit Sicherheit ein ganz amüsanter Film, sofern man mit dem Humor von Will Ferrell etwas anfangen kann, aber es haben sich auch einige Durchhänger eingeschlichen, weswegen es sicher bessere Alternativen gibt.

Fazit:
Semi-Pro vermischt die klassische Rezeptur eines Sportfilms mit den Zutaten einer Will Ferrell Komödie und kann dem Publikum dadurch sicherlich einige Lacher entlocken. Leider haben sich jedoch einige Durchhänger eingeschlichen, und viele Gags sind einfach zu vorhersehbar. Doch jeder, der etwas mit dem Humor von Will Ferrell anfangen kann, wird wohl auf seine Kosten kommen.

Wertung:
6/10 Punkte






Filmering.at
Community
Ø Wertung: 6/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 1
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
0%
6 /10
100%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Keine Empfehlungen gefunden!
Der Film ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!