Dan: Mitten im Leben (2007)

OT: Dan in Real Life - 98 Minuten - Romantik / Komödie
Dan: Mitten im Leben (2007)
Kinostart: 20.03.2008
DVD-Start: Unbekannt - Blu-ray-Start: Unbekannt
Will ich sehen
Liste
2962
Bewerten:
Als der verwitwete Familienvater und erfolgreiche Ratgeber-Kolumnist Dan Burns (Steve Carell) mit seinen drei widerspenstigen Töchtern nach Rhode Island zum jährlichen Familientreffen seiner weitläufigen Sippschaft fährt,  passiert etwas, womit niemand gerechnet hätte - am allerwenigsten Dan. Kurz nach der Ankunft trifft Dan in einem Buchladen zufällig eine attraktive Frau namens Marie (Juliette Binoche). Die beiden kommen ins Gespräch und finden sich auf Anhieb mehr als nur sympathisch. Leider muss Dan noch am selben Abend feststellen, dass Marie bereits die brandneue Freundin seines Bruders Mitch (Dane Cook) ist.

PRESSENOTIZ

mit DAN - MITTEN IM LEBEN! („Dan in Real Life") ist Regisseur Peter Hedges eine hinreißend romantische Komödie gelungen. Ohne Gefühlsduselei aber mit viel Humor erzählt er in seinem zweiten Film (nach „Pieces of April -  Ein Tag mit April Burns") von einer aufflammenden Liebesgeschichte mit Hindernissen inmitten einer turbulenten Familie - und trifft dabei genau ins Herz der Zuschauer. In den Hauptrollen Oscar® Preisträgerin Juliette Binoche und der amerikanische Comedy-Superstar Steve Carell („Little Miss Sunshine"; „Jungfrau (40), männlich, sucht").

Steve Carell spielt einen allein erziehenden Vater, der zufällig aus seinem auf Nummer Sicher ausgerichteten Alltag hinausstolpert - direkt hinein in die aufregende Welt der Liebe. Carell verzichtet diesmal ganz auf seinen im Comedy Genre sonst so erfolgreich kultivierten Slapstick und Brachial-Humor und schlägt überraschend leise und subtile Töne an, die der Geschichte poetische Schwingungen verleihen. An seiner Seite spielt die wunderbare Juliette Binoche, die einmal mehr ihr komisches Talent unter Beweis stellt und dabei dennoch ihre sinnliche Ausstrahlung behält.

An der Seite von Carell und Binoche findet man, in einem beeindruckenden Schauspielerensemble, die zweimalige Oscarpreisträgerin Dianne Wiest („Bullets over Broadway"), „Frasier"-Veteran und Tony-Preisträger John Mahoney, Golden-Globe-Gewinnerin Emily Blunt („Der Teufel trägt Prada") und viele mehr.

Das akustische Highlight setzt der norwegische Popsänger Sondre Lerche, der hier sein Filmmusikdebüt gibt.

Quelle: Concorde
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 7/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 2
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
100%
6 /10
0%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Midnight in Paris (2011)
Reine Nervensache
Love and Other Drugs (2010)
Take This Waltz (2011)
...und täglich grüßt das Murmeltier (1993)
Hannas Reise (2013)
Wenn Liebe so einfach wäre (It
Verrückt nach Dir (Going the Distance) (2010)
Alle Empfehlungen anzeigen
Der Film ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!