Final Destination 3

OT: -  89 Minuten -  Horror
Final Destination 3
Kinostart: 13.04.2006
DVD-Start: Unbekannt - Blu-ray-Start: 02.09.2011
Will ich sehen
Liste
238
Bewerten:

Filmkritik zu Final Destination 3

Von am

 

Teil 1 der Final Destination Reihe brachte frischen Wind in das von Screamklonen überfüllte Becken der Teenie Horrorfilme. Der zweite Teil war zwar grundsolide, aber es mangelte schon etwas an Originalität. Nun sind wir bei Teil 3 angelangt und erwartungsgemäß geht die Qualitätsspirale weiter deutlich nach unten.

 

Nach bestandenen Abschluss feiert Wendy (Mary Elizabeth Winstead) gemeinsam mit ihren Klassenkameraden ihren Schulabschluss in einem Vergnügungspark. Bevor sie allerdings die Achterbahn betreten, hat Wendy eine Vision von einem Achterbahnunglück und kann sich gemeinsam mit einigen Mitschülern aus der Bahn retten. Ihre Vision trifft ein und von nun an sterben die Überlebenden des Unglücks auf mysteriöse Weise. Kevin (Ryan Merriman) entdeckt im Internet einen  ähnlichen Vorfall bei dem ein Junge die Vorahnung hat das ein Flugzeug abstürzt. Er glaubt das sie den Plan des Todes durchkreuzt haben, und das dieser sich seine Opfer jetzt einen nach dem anderen wiederholt...

 

Das geniale an der Final Destination Reihe ist dass keine Durchgeknallten Serienmörder vorkommen, welche die Jugendlichen auf grausame Weise abschlachten. In Final Destination kommt der Tod persönlich in Gestalt eines Kraftfeldes zum Einsatz der seltsame Verkettungen bewirkt welche die Protagonisten auf spannende und extravagante Weise sterben lässt. So war es zumindest in den ersten beiden Teilen. In Teil 3 verlieren die Tode jegliche Extravaganz und tauschen sie durch simple Grausamkeit ein. Nach dem Motto: Wenn man schon nicht originell sein kann, dann kann man doch wenigstens brutal sein.

 

Die größten beiden Schwächen des Films sind zum Ersten die mangelnde Sympathie gegenüber den Opfern und zum anderen die riesig aufklaffende Logiklöcher. Zwar sind die beiden Hauptdarsteller noch auf gewisse Weise charismatisch, jedoch alle anderen Nebendarsteller entsprechen jedem nur möglichen Klischee und können die Zuseher nicht mitreißen. Es interessiert einfach niemanden ob im nächsten Augenblick wer stirbt, da einem die Charaktere des Films schlichtweg egal sind. Bei den Sterbeszenen selbst wurde Spannung gegen viel Blut eingetauscht. Beinahe alle Morde sind auf gewisse Weise vorhersehbar, prinzipiell eine stringente Katastrophe und strotzen nur so vor lauter Blut.

 

Die größte Logiklücke ergibt sich allerdings bei dem Achterbahnunglück selbst. Der Auslöser für das Unglück ist laut Wendys Vision eine herunterfallende Videokamera die eine Hydraulikleitung aufreißt. Doch in der Wirklichkeit ist der Besitzer der Kamera aus der Achterbahn ausgestiegen und ein Unfall wäre somit erst gar nicht zustande gekommen. Solche Logiklöcher finden sich leider allzu oft. Zum Beispiel könnten die Macher draufkommen das ein Solarium nicht heiß wird bis der Benutzer verbrennt, sondern sich bei einer gewissen Temperatur selbst abschaltet. Solche Unschlüssigkeiten beeinflussen leider den Filmgenuss in aller höchsten Maße.

 

Final Destination 3 führt die Reihe weiterhin stetig bergab. Man merkt den Machern deutlich an dass ihnen langsam die Ideen ausgehen. Allen voran steht das Achterbahn Unglück weit im Schatten der Vorgänger, da es weder an die knisternde Spannung des Flugzeugabsturzes aus Teil 1 noch an die Dynamik des Autobahnunfalls aus Teil 2 heran kommt. Der ganze Film wirkt sehr durchschaubar und überzeugt an keiner Stelle. Doch solange die Zuseher solche Filme ansehen werden uns die Produzenten wohl auch mit einem vierten Teil beglücken.

 

Fazit:

Katastrophal simple Fortsetzung die auf jeder Ebene scheitert!

 

Wertung:

3/10 Punkte

Filmering.at
Community
Ø Wertung: 5.1/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 14
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
29%
7 /10
0%
6 /10
14%
5 /10
14%
4 /10
0%
3 /10
43%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Final Destination 4
Planet Terror
Hostel
A Nightmare on Elm Street 6
A Nightmare on Elm Street 3
Saw 2
Saw 3
Halloween (Remake)
Alle Empfehlungen anzeigen
Der Film ist in diesen Listen
Will ich sehen
Liste von sarah
Erstellt: 02.02.2015