The Lego Movie (2014)

OT: The Lego Movie - 100 Minuten - Animation / Abenteuer / Komödie / Familie / Fantasy
The Lego Movie (2014)
Kinostart: 11.04.2014
DVD-Start: 21.08.2014 - Blu-ray-Start: 21.08.2014
Will ich sehen
Liste
19604
Bewerten:

Filmkritik zu The Lego Movie

Von am
„Everything is awesome - Everything is cool when you're part of a team“ ertönt es mehrfach in den ersten Minuten des neuen Animations-Hits aus den USA. Das sich hinter diesem Text weit mehr befindet, als nur ein schrecklich, nerviger Ohrwurm, wird relativ schnell ersichtlich.

Hauptprotagonist Emmett (Chris Pratt) lebt in seiner kleinen, feinen und nahezu perfekten Welt, in der ihm nichts und niemand etwas anhaben kann. Neben der morgendlichen Routine, bei der ihm mittels Anleitung gezeigt wird, wie man sich am besten anpasst, wie man von jedem gemocht wird und wie man zu jeder Zeit glücklich ist, ist es vor allem seine Arbeit als Lego-Bauarbeiter, die den eintönigen Alltag komplettieren.

Nach eben einem dieser sangesreichen und voller Heiterkeit erstrahlenden Arbeitstage, wird Emmett durch ein Missverständnis nicht nur urplötzlich zu dem „Besonderen“, sondern vor allem zur einzigen Hoffnung der Lego-Welt. Gemeinsam mit Wildstyle (Elizabeth Banks), dem Mystiker Vitruvius (Morgan Freeman) und einer ganzen Heerschar an DC-Comicfiguren, versucht Emmett die Welt vor den bösen Machenschaften von Lord Business (Will Ferrell) zu bewahren.

Für dieses Werk voller Witz, Charme und realitätsnaher Symbolik, dürfen sich sowohl Phil Lord als auch Christopher Miller verantwortlich bezeichnen, die nicht nur gemeinsam Regie führten, sondern auch das Drehbuch verfassten. Obwohl die beiden schon Filme wie „21 Jump Street“ oder „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ kreiert haben, ist deren Bekanntheitsgrad noch relativ mager. Durch „The Lego Movie“ sollte und wird sich das in den nächsten Wochen und Monaten aber schlagartig ändern. In den USA ist der Film, trotz schlechten Februar Starttermins, zu einem wahren Kassenschlager avanciert. Mit einer ähnlichen Entwicklung im deutschsprachigen Raum, ist deshalb mehr als zu rechnen. Immerhin ist dies ein Film, der einen von der ersten bis zur letzten Sekunde, trotz oder gerade wegen seiner einfach gestrickten Art, komplett in den Bann zieht. Jede wohldurchdachte Pointe ist perfekt platziert und wirkt zu keiner Zeit überflüssig. Zwar wurde hier weder die Welt der Animation, noch die immer wiederkehrende Geschichte von „Gut gegen Böse“ neu erfunden, jedoch so verpackt, dass man kein schlechtes Haar daran ablassen möchte. Zu wichtig ist hierbei die soziale Kernaussage, die einen durch den ganzen Film begleitet.

Fazit:
Mittlerweile ist man in einer Ära angelangt, bei der Animationsfilme nicht mehr ausschließlich für eine jüngere Zielgruppe produziert werden. Vorbei ist die Zeit, bei der sich ältere Begleiter dem Ende der unsäglich seichten Unterhaltung herbeisehnten. Durch Filme wie „The Lego Movie“ besteht Hoffnung, dass die Animationskunst nicht nur unterhalten soll, sondern auch durch teils versteckte, teils offenkundige gesellschaftskritische Anspielungen, zum nachdenken anregen darf. Speziell im letzten Teil des Films, wird jeder Kinobesucher durch die geschickte Kameraführung individuell angesprochen und auf einmal zu einem wichtigen Teil des Films. Hierbei darf man sich viel mehr mitnehmen als nur 90 Minuten andauernde und kunterbunt verpackte Unterhaltung auf höchstem Niveau. Es sind vor allem die vielen Anspielungen zwischen den voll mit Humor gespickten Zeilen, die aus „The Lego Movie“ das machen, was er letztendlich ist. Ein großartiger Film für „Klein“ - aber ein noch viel besserer Film für „Groß“.

Wertung:
8/10 Punkte
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 7.4/10 | Kritiken: 1 | Wertungen: 18
10 /10
6%
9 /10
11%
8 /10
56%
7 /10
11%
6 /10
6%
5 /10
6%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
6%
Vielleicht interessiert dich auch
Drachenzähmen leicht gemacht 2 (2014)
Manolo und das Buch des Lebens (2014)
Alles steht Kopf (2015)
Operation Nussknacker (2014)
Nachts im Museum - Das Geheimnisvolle Grabmal (2014)
Charlie und die Schokoladenfabrik (2005)
Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 (2013)
Die Eiskönigin - Völlig unverfroren (2013)
Alle Empfehlungen anzeigen
Der Film ist in diesen Listen
Die besten Filme 2014
Liste von Filmering.at
Erstellt: 11.01.2016
Will ich sehen
Liste von speaccy
Erstellt: 15.08.2014
Will ich sehen
Liste von Snicket
Erstellt: 19.03.2014
Alle Listen anzeigen