Paranormal Activity: Die Gezeichneten (2014)

OT: Paranormal Activity: The Marked Ones - 84 Minuten - Horror / Thriller
Paranormal Activity: Die Gezeichneten (2014)
Kinostart: 02.01.2014
DVD-Start: 02.05.2014 - Blu-ray-Start: 02.05.2014
Will ich sehen
Liste
19586
Bewerten:

Filmkritik zu Paranormal Activity: Die Gezeichneten

Von am
„Paranormal Activity: Die Gezeichneten“ ist ein Spin Off, das im hispanischen Viertel Kaliforniens spielt. Der fünfte Teil wird schließlich im Herbst 2014, pünktlich zu Halloween, in den Kinos anlaufen. Christopher Landon, der seit dem zweiten Teil der Horrorserie am Drehbuch mitarbeitet, übernahm nun zusätzlich die Regie des Found Footage Horrors.

Der junge Protagonist Jesse (Andrew Jacobs) wirkt von Anbeginn des Films sympathisch und vertraut, sein Schulabschluss wird mit einem Camcorder gefilmt, so ist der Zuschauer von Anfang an mitten im Geschehen. Die Found Footage Aufnahmen wirken für den Zuschauer besonders realistisch, als würde er sich mitten im Geschehen befinden.

Als Jesse erfährt, dass seine Nachbarin Anna (Gloria Sandoval), die unter ihm wohnt, ermordet wurde, packt ihn die Neugier. Zusammen mit ein paar Freunden bricht er in die abgesperrte Wohnung ein und macht sich auf die Suche nach Hinweisen. Kaum eingetreten merken die Jugendlich bereits, dass die Wohnung für sie interessanter sein könnte als gedacht, inmitten von okkulter Gegenstände und VHS-Kassetten, findet Jesse ein Foto von sich selbst.

Am nächsten Morgen wird er mit einer tiefen Bisswunde, und keinerlei Erinnerung an die letzte Nacht wach. Er scheint plötzlich übernatürliche Fähigkeiten zu besitzen, doch überschätzt sich und die Ereignisse laufen aus dem Ruder. Einzig und allein Ali (Molly Ephraim), die als bereits Kind mit dem Bösen zu kämpfen hatte, scheint zu wissen wie man den Fluch loswird der auf Jesse liegt, die Antwort scheint jedoch nicht sehr beruhigend zu sein.

Grundsätzlich darf man bei Horrorfortsetzungen wohl keine allzu hohen Erwartungen haben, dennoch sollte mittlerweile bekannt sein, dass auch viele zusammengewürfelte, wiederverwertete Ideen, keinen besonders innovativen Film ergeben können. „Die Gezeichneten“ ist ein Potpourri aus okkulten Ritualen, Shaky Cam, übernatürlichen Kräften, versuchtem Exorzismus und einem Protagonisten, der tote Kinder sieht.

Dennoch möchte ich dem Film die Authentizität durch die Darsteller, die Handkamera und den Einsatz einer zusätzlichen GoPro, als große Pluspunkte anrechnen. Durch die kleine Sportkamera wird ein innovativer, neuer Blickwinkel (Befestigung am Kopf und Fisheye) für den Zuschauer möglich. Dennoch ist das Found Footage Genre für atmosphärische Szenen und Jumpscares prädestiniert, doch eben diese Möglichkeiten wurden im Film nicht stark genug ausgenutzt.

Fazit:
Bei manchen Fortsetzungen sollte man sich einfach die Frage stellen: Muss das sein? Meiner Meinung nach: Nein! Der Film ist bis auf das Ende nicht besonders atmosphärisch, die Story ist ausgelutscht und aus diversen anderen Filmen und Geschichten zusammengestückelt. Der Regisseur hat versucht viele verschiedene Perspektiven in den Film einzubringen und vieles mit Ironie zu überspielen, dennoch ist das Spin Off weder Fisch noch Fleisch, mehr das Tofu des Horrorgenres. Doch es verhält sich wie mit Saw und anderen Horrorfilmen, die in den Fortsetzungswahn geraten sind: Die wahren Fans werden ihn sich ansehen und werden mit Sicherheit unterhalten werden, jedoch sollte man die Erwartungen vor dem Kinobesuch nicht allzu hoch schrauben.

Wertung:
5/10 Punkte
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 7/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 5
10 /10
20%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
40%
6 /10
20%
5 /10
20%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Conjuring - Die Heimsuchung (2013)
The Cabin in the Woods (2011)
Stoker - Die Unschuld endet (2013)
The Rite - Das Ritual (2011)
V/H/S/2 (2013)
Insidious: Chapter 2 (2013)
Eden Lake (2008)
House at the End of the Street (2012)
Alle Empfehlungen anzeigen
Der Film ist in diesen Listen
Will ich sehen
Liste von jessica1989
Erstellt: 18.03.2014
Will ich sehen
Liste von yarno
Erstellt: 28.02.2014
Will ich sehen
Liste von julö
Erstellt: 07.02.2014
Alle Listen anzeigen