Undercover Brother (2002)

OT: Undercover Brother - 86 Minuten - Action / Komödie
Undercover Brother (2002)
Kinostart: Unbekannt
DVD-Start: Unbekannt - Blu-ray-Start: Unbekannt
Will ich sehen
Liste
19550
Bewerten:
Dies ist ein Pressetext der nicht von uns verfasst wurde:

Undercover Brother ist in den siebziger Jahren hängen geblieben und sieht sich als Robin Hood der Hood. Er wird von der afroamerikanischen B.R.O.T.H.E.R.H.O.O.D. - Agentenorganisation angeworben, die den schwarzen General Boutwell aus den Fängen des Bösewicht "The Man" befreien wollen. Dessen erklärte Mission ist es, die weiße Welt vor dem kulturellen Einfluss von Schwarzen zu bewahren. Smart-satirische Blaxploitationkomödie nach dem gleichnamigen Internet-Cartoon von John Ridley. Der beträchtliche Unterhaltungswert liegt nicht zuletzt darin begründet, dass schwarze und weiße Rassenstereotype unparteiisch mit der gleichen Vehemenz aufgegriffen werden. Die blendende Besetzung und ein vorzüglicher Funksoundtrack tragen zudem zum Gelingen der Parodie im Stil von "Austin Powers" bei! Griffin amüsiert mit trockenem Witz, gutem Timing und kreischenden Kungfu-Einlagen. Die zündende Dynamik wird zudem vom Rest der Besetzung unterstützt, namentlich Bond-Girl Denise Richards als White She Devil, Dave Chapelle als Conspiracy Brother und Gary Anthony Williams als Smart Brother. Alle drei versehen ihre Rollen mit einem Maximum an selbstparodistischem Humor, und selbst Funklegende James Brown, der als er selbst auftritt, nimmt sich nicht allzu ernst. Wie sein Auftritt vermuten lässt, handelt es sich bei der Musikzusammenstellung nur vom Feinsten aus dem Bereich Soul und Funk, womit die in einer Montage zitierten Blaxploitationklassiker auch akustisch gewürdigt werden.
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 0/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 0
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
0%
6 /10
0%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Keine Empfehlungen gefunden!
Der Film ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!