Malavita - The Family (2013)

OT: The Family - 111 Minuten - Komödie / Krimi / Thriller
Malavita - The Family (2013)
Kinostart: 22.11.2013
DVD-Start: 30.04.2014 - Blu-ray-Start: 30.04.2014
Will ich sehen
Liste
19495
Bewerten:

Filmkritik zu Malavita - The Family

Von am
Eine Mafiakomödie mit Robert De Niro im Fokus des Films könnte man doch direkt mit Russischem Roulette vergleichen: Die Chance, dass der Schuss daneben geht ist gering, - aber tödlich. Regisseur Luc Besson (Das fünfte Element, Leon – Der Profi) verspielt in diesem Film alle Joker die er durch seine Starbesetzung errungen hat. Mit Martin Scorsese als Produzent an Bord, hätte man sich deutlich mehr erwartet.

Fred (De Niro) – seines Zeichens Ex-Mafioso, verheiratet und Vater zweier Kinder – trägt die Konsequenzen seiner polizeilichen Aussagen und wurde samt Familie ins Zeugenschutzprogramm genommen. Ein großes Mitglied der Mafia hat wohl eine Art Katharsis erlebt und ist zur Guten Seite übergewechselt. Der neue, vorläufige Aufenthaltsort der Familie ist ein kleines Nest in der Normandie, umgeben vom wachsamen Auge des FBI-Agenten Stansfield (Tommy Lee Jones). Doch schnell wird klar, dass „Normalität“ für diese Familie eine nicht umsetzbare Sehnsucht darstellt. So löst Ehefrau Maggie (Michelle Pfeiffer) ihre Konflikte, indem sie üblicherweise den örtlichen Supermarkt in die Luft jagt. Auch die Kinder Warren (John D´Leo) und Belle (Dianna Argon) wissen sich in der Schule „mafiamäßig“ durchzusetzten. Das auffällige Verhalten der Sippe bereitet Stansfield nicht umsonst Sorge, denn die Verfolger haben die Spur nach Frankreich aufgenommen, und schicken gleich mehrere Anhänger ins Dorf um Freds Familie auszulöschen. Doch wenig überraschend, wissen die vier sich dann doch zu verteidigen und überleben den Showdown.

Der Film springt von pechschwarzem Humor zu Drama und seichter Unterhaltung, ohne irgendwelchen Versuchen Übergänge zu erschaffen. Eine simple Story, - in ihre Klischeerollen gepresste Schauspieler - und fragwürdige Pointen mischen sich strukturlos zusammen. Immer wieder tauchen nette Ideen auf, welche einem Hoffnung auf Steigerung schenken, aber dann doch nur in der Luft verpuffen. Die Pointen hätte man - gleich den Charakteren - viel besser ausreifen lassen müssen, um funktionieren zu können. Man erfreut sich der bekannten Gesichter, begnügt sich mit der Action und dem einen oder anderen humorvollen Moment, und das war es dann auch schon. Die Figuren entwickeln sich nicht wirklich, sie sind am Ende - trotz des Überlebenskampfes, die selben wie zu Beginn. Denn Mord, und Totschlag gehört zu ihrem Leben. Beobachtet man während der Handlung, das gewalttätige, reuelose agieren der Familie, nimmt das dem Ende viel weg, da man nur bedingt mitleiden kann. Schweres Drama mit schwarzem Humor zu koppeln ist eine Kunst, die hier definitiv schief geht, da sie zu sprunghaft eingesetzt wird und dem Zuseher keine klare Linie vorgibt.

Fazit:
Die Erwartungen aufgrund der Besetzung sollte man runter schrauben, denn weder die Story noch der Witz kann hier mithalten. Ohne hohen Einfallsreichtum wird der Film durchgezogen und erwartet wohl durch die Schauspieler ein selbstverständliches Funktionieren. Ein vorhersehbares Drama ohne Überraschungen und eine skurrile Familie, die zwar gerne Normalität leben würde, aber wohl nur wenn diese auf dem Tablett serviert wird. Denn die Bereitschaft sich selbst zu ändern ist bei Null. Das könnte zwar durchaus witzige Momente hervorbringen, - und tut es gelegentlich sogar auch - aber schlussendlich wünscht man sich doch mehr. Mehr Story, - mehr gezielte Pointen, mehr Struktur. Und bitte weniger der abgedroschenen Klischeewitze.

Wertung:
4/10 Punkte
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 3.5/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 4
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
0%
6 /10
25%
5 /10
0%
4 /10
25%
3 /10
25%
2 /10
0%
1 /10
25%
Vielleicht interessiert dich auch
Léon - Der Profi (1994)
Kick-Ass 2 (2013)
Bad Boys 2 (2003)
Kiss Kiss Bang Bang (2005)
Lethal Weapon 2 - Brennpunkt L.A. (1989)
Ghost Dog - Der Weg des Samurai (1999)
Desperado (1995)
Bad Boys - Harte Jungs (1995)
Alle Empfehlungen anzeigen
Der Film ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!