Children Who Chase Lost Voices from Deep Below (2011)

OT: Hoshi o Ou Kodomo - 116 Minuten - Zeichentrick / Abenteuer / Drama / Fantasy / SciFi
Children Who Chase Lost Voices from Deep Below (2011)
Kinostart: Unbekannt
DVD-Start: Unbekannt - Blu-ray-Start: Unbekannt
Will ich sehen
Liste
17693
Bewerten:
Dies ist ein Pressetext der nicht von uns verfasst wurde:

Die kleine Asuna liebt ihr Kristallradio, ein Erinnerungsstück ihres vor Jahren verstorbenen Vaters, aus dem geheimnisvolle Melodien strömen. Eines Tages wird Asuna in den Hügeln über ihrem Zuhause von einem gewaltigen Biest attackiert und vom Jungen Shun gerettet. Der erzählt dem verschreckten Mädchen, dass er aus Agartha, einem Land im Inneren der Erde kommt. Dort soll es ein Portal geben, das verstorbene Seelen zurück bringen kann. Asuna hofft so, ihren Vater wieder treffen zu können und stürzt sich in das größte Abenteuer ihres Lebens. Spätestens seit 5 Centimeters Per Second gilt Makoto Shinkai als größte Hoffnung unter den jungen Anime-Regisseuren. Mit Children … legt er jetzt eine Hommage an Anime-Legende Hayao Miyazaki vor. Quelle: /Slash Filmfestival
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 0/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 0
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
0%
6 /10
0%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Keine Empfehlungen gefunden!
Der Film ist in diesen Listen