Die Wahrheit der Lüge (2011)

OT: Die Wahrheit der Lüge - 98 Minuten - Drama
Die Wahrheit der Lüge (2011)
Kinostart: Unbekannt
DVD-Start: 27.07.2012 - Blu-ray-Start: 27.07.2012
Will ich sehen
Liste
17050
Bewerten:
Dies ist ein Pressetext der nicht von uns verfasst wurde:

Ein Autor (Christoph Baumann) hält, in einem unterirdischen Labyrinth, zwei Frauen (Marina Anna Eich, Julia Jaschke) gefangen. Er will sie zu Grenzerfahrungen bringen, auf den „Gipfel“. Er foltert sie körperlich und geistig. Doch seine Methoden führen nicht zum gewünschten Ergebnis. Seine Verlegerin (Antje Nikola Mönning), eine undurchsichtige Frau, treibt ihn weiter und weiter. Die Folterungen werden immer bizarrer. Es werden Regeln aufgestellt nur um sie gleich wieder zu brechen. Es scheint ein Kampf gegen die Zeit zu sein, denn eine Countdown-Uhr läuft unaufhaltsam gegen Null. Was geschieht dann? Der Autor sagt: „Grenzerfahrungen sind nur an der Grenze möglich. Aber wo ist die Grenze, wo der Zöllner?“ Nichts scheint zu sein, wie es ist. In dem neuen Film von Roland Reber, des 'enfant terrible' des deutschen Films, geht es hart, unbarmherzig und wahr zu. So wahr wie es die Lüge erlaubt.
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 0/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 0
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
0%
6 /10
0%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Keine Empfehlungen gefunden!
Der Film ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!