American Angels - Erben kann so sexy sein! (2004)

OT: Who's Your Daddy? - 105 Minuten - Komödie
American Angels - Erben kann so sexy sein! (2004)
Kinostart: Unbekannt
DVD-Start: Unbekannt - Blu-ray-Start: Unbekannt
Will ich sehen
Liste
15993
Bewerten:
Dies ist ein Pressetext der nicht von uns verfasst wurde:

Langweiliger kann ein Leben nicht sein. Chris Hughe (Brandon Davis) ist nicht gerade beliebt an seiner Highschool, seine Eltern sind konservative Kontrollfreaks und seine Clique hat auch nicht den ultimativen Durchblick. Kurz vor seinem Highschoolabschluss erfährt Chris, dass er adoptiert wurde und seine leiblichen Eltern bei einem tragischen Unfall ums Leben kamen. Um sein Erbe anzutreten, macht sich Chris mit seinem Freund auf den Weg nach Los Angeles, wo er erfährt, dass seine Eltern die Eigentümer von AMERICAN ANGELS waren, dem ultimativen Hochglanzmagazin Imperiums! Ein Traum geht in Erfüllung, ab jetzt gehört ihm ein gigantisches Anwesen bis obenhin gefüllt mit sexy Engeln. Aber nicht alles was glänzt ist Gold! Chris machtbesessener Onkel Duncan Mack (William Atherton) versucht alles, um Chris sein Erbe streitig zu machen ...
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 0/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 0
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
0%
6 /10
0%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Keine Empfehlungen gefunden!
Der Film ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!