Das Haus der Lady Alquist (1944)

OT: Gaslight - 114 Minuten - Drama / Horror / Mystery / Thriller
Das Haus der Lady Alquist (1944)
Kinostart: Unbekannt
DVD-Start: Unbekannt - Blu-ray-Start: Unbekannt
Will ich sehen
Liste
15846
Bewerten:
Dies ist ein Pressetext der nicht von uns verfasst wurde:

1875 wird in London die Operndiva Lady Alice Alquist in ihrem Haus erwürgt. Ihre Nichte Paula (Ingrid Bergman), die bei ihr aufwuchs, lernt den Pianisten Gregory Anton (Charles Boyer) kennen, der sie umwirbt und heiratet. Das Ehepaar bezieht das seit dem Mord vor zehn Jahren leer stehende Haus. Als Paula eine Brosche verliert, das Gaslicht flackern sieht und Geräusche aus dem vernagelten Dachboden hört, glaubt sie, verrückt zu werden, und Gregory äußert die Befürchtung, sie in eine Irrenanstalt bringen zu müssen ...
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 0/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 0
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
0%
6 /10
0%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Keine Empfehlungen gefunden!
Der Film ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!