Arirang - Bekenntnisse eines Filmemachers (2011)

OT: Arirang - 100 Minuten - Dokumentation / Drama
Arirang - Bekenntnisse eines Filmemachers (2011)
Regie:
Drehbuch:
Kinostart: 27.01.2012
DVD-Start: Unbekannt - Blu-ray-Start: Unbekannt
Will ich sehen
Liste
14924
Bewerten:
Dies ist ein Pressetext der nicht von uns verfasst wurde:

Kim Ki-duk zählt weltweit zu den renommiertesten Arthouse-Regisseuren. Traumatisiert durch einen Unfall am Set, stürzte der südkoreanische Filmemacher in eine schwere Depression. Es folgte eine Schaffenskrise und eine filmische Selbsttherapie - mit dem Titel Arirang. Das ungewöhnliche Porträt zeigt KIM Ki-duks Leben in einer abgeschiedenen Hütte, seine Tränen, seine Wut und wie er sich und seine Filme in Frage stellt...
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 0/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 0
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
0%
6 /10
0%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Keine Empfehlungen gefunden!
Der Film ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!