Monster Brawl (2011)

OT: Monster Brawl - xx Minuten - Komödie / Horror
Monster Brawl (2011)
Kinostart: Unbekannt
DVD-Start: 27.04.2012 - Blu-ray-Start: 27.04.2012
Will ich sehen
Liste
14011
Bewerten:
Dies ist ein Pressetext der nicht von uns verfasst wurde:

Acht Monster treten auf einem verfluchten Friedhof zu einem Wrestling-Match an. Schon sieht man, dass sich Monster Brawl obligaten Erzählkinoinstrumenten wie Plot und Dramaturgie verweigert und als Hochkonzept-Vergnügungsstück geradeaus gen Meisterwerkshimmel fliegt. Aufgezogen wie ein Pay-per-View Wrestling-Match im US-Fernsehen catchen sich legendäre Monstren wie die Mumie, Witch Bitch und Swamp Gut um Sinn und Verstand, während Regie-Debütant Jesse T. Cook nebst rührend altmodischen Effekten eine so eklektische wie geniale Besetzung in den Ring schmeißt. Lance Henriksen als Erzähler, Gastauftritte vom legendär umnachteten Wrestling-Manager Jimmy Hart und Profi-Wrestler Kevin Nash aka The Sexecutioner bürgen für Klasse beim Fight of the Living Dead. Quelle: /slash Filmfestival
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 0/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 0
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
0%
6 /10
0%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Keine Empfehlungen gefunden!
Der Film ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!