Maniac (1980)

OT: Maniac - 87 Minuten - Drama / Horror / Thriller
Maniac (1980)
Kinostart: Unbekannt
DVD-Start: 09.05.2013 - Blu-ray-Start: 26.02.2013
Will ich sehen
Liste
13986
Bewerten:
Dies ist ein Pressetext der nicht von uns verfasst wurde:

Die Chroniken eines innerlich zerrissenen Triebtäters, geschrieben und gespielt vom außergewöhnlichen Charakterdarsteller Joe Spinell. Seine schäbige Einzimmerwohnung, vollgestellt mit Schaufensterpuppen, deren Köpfe drapiert mit Skalps von ermordeten Frauen. Immer wieder treibt es den Maniac raus auf die Straßen New Yorks: menschliche Regungen werden hinunter geschluckt um unmenschliche Taten zu begehen. Frauen schreien, Köpfe explodieren, die Leinwand bebt. Regie-Debütant William Lustig, ein Ziehkind der legendären New Yorker Grindhouse-Meile 42nd Street, inszeniert einen brachialen Ballett-Tanz zwischen dem kaputten Innenleben des Maniac und seinen grauenhaften Taten. Das Ergebnis ist ein ebenso verstörendes wie faszinierendes Psychogramm eines Mannes, der als Monster erscheint, aber zutiefst menschlich ist. Quelle: /slash Filmfestival
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 0/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 0
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
0%
6 /10
0%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Keine Empfehlungen gefunden!
Der Film ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!