Deadball (2011)

OT: Deddobôru - 99 Minuten - Komödie / Horror / Sport
Deadball (2011)
Kinostart: Unbekannt
DVD-Start: Unbekannt - Blu-ray-Start: Unbekannt
Will ich sehen
Liste
13982
Bewerten:
Dies ist ein Pressetext der nicht von uns verfasst wurde:

Japaner lieben Baseball nicht nur, sie verehren den Sport. Jubeh allerdings hat sich geschworen, nie mehr einen Bat in die Hand zu nehmen: als Kind hat er mit einem seiner Pitches seinen Vater getötet. Gemeinsam mit anderen jugendlichen Straftätern wird Jubeh jetzt der sadistischen Wärterin Ishihara und ihren Nazischergen als Amuse Guele gereicht. Auf dem Feld treten sie gegen eine Femme Fatale-Mannschaft an, deren Bälle nicht nur schnell fliegen, sondern auch mit Messern, Rasierklingen und anderen Resozialisierungsinstrumenten versehen sind. Die japanischen Gore-Päpste Yudai Yamaguchi und Tak Sakaguchi entfesseln eine demente, zuckerlbunte und infantile Nummernrevue inklusive Fisting-Einlagen, Riesenrobotern und einem Nazi-Helferlein namens Kraus Nomi.
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 8/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 1
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
100%
7 /10
0%
6 /10
0%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Keine Empfehlungen gefunden!
Der Film ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!