Ein Vater zuviel (1997)

OT: Fathers' Day - 98 Minuten - Komödie / Romanze
Ein Vater zuviel (1997)
Kinostart: Unbekannt
DVD-Start: Unbekannt - Blu-ray-Start: Unbekannt
Will ich sehen
Liste
13261
Bewerten:
Dies ist ein Pressetext der nicht von uns verfasst wurde:

Billy Crystal spielt den Stichwortgeber für einen neurotischen Robin Williams, als sich diese zwei sehr unterschiedlichen Männer zusammentun, um einen jugendlichen Ausreißer zu finden. Jedem wurde nämlich von Nastassja Kinski, mit der beide früher einmal ein Verhältnis hatten, gesagt, er sei der Vater des Jungen. Diese Disney-Produktion basiert auf der französischen Farce Les Compères (Zwei irre Spaßvögel, 1983) von Francis Veber (der auch Koautor dieser Adaption ist).
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 7.5/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 2
10 /10
50%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
0%
6 /10
0%
5 /10
50%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Dave (1993)
Junior (1994)
Moskau in New York (1984)
Harry außer sich (1997)
America
Neun Monate (1995)
Man of the Year (2006)
Garp und wie er die Welt sah (1982)
Alle Empfehlungen anzeigen
Der Film ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!