Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa (1993)

OT: What's Eating Gilbert Grape - 118 Minuten - Drama / Romanze
Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa (1993)
Kinostart: Unbekannt
DVD-Start: Unbekannt - Blu-ray-Start: 03.02.2012
Will ich sehen
Liste
12890
Bewerten:
Dies ist ein Pressetext der nicht von uns verfasst wurde:

Es war einmal ein junger Mann namens Gilbert Grape, der irgendwo und doch nirgendwo lebte. Er träumte von Freiheit und der weiten Welt jenseits seines Horizonts. Gilbert hatte aber ein kleines Hindernis - seine Familie! Vater Grape hat Gilbert eine schwere Last hinterlassen, als er freiwillig aus dem Leben schied: 250 kg wiegt seine Mutter, die seit sieben Sommern weder Haus noch Sofa verlassen hat. Dann gibt's den 17jährigen, geistig behinderten Bruder Arnie, der Gilbert und die Ortspolizei ständig auf Trab hält, und die bei seiner Geburt prognostizierte Lebenserwartung schon um 250 Prozent überschritten hat - ohne absehbares Ende. Ganz zu schweigen von Gilberts zwei schwierigen Schwestern, die auch noch ernährt werden wollen. Erst als die junge Lebenskünstlerin Becky auftaucht, lernt Gilbert, daß nirgendwo irgendwo, und irgendwo überall ist...
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 7.3/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 6
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
33%
7 /10
67%
6 /10
0%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Gottes Werk & Teufels Beitrag (1999)
Chocolat... ein kleiner Biss genügt (2000)
Lachsfischen im Jemen (2011)
Natural Born Killers (1994)
Das Piano (1993)
Dem Himmel so nah (1995)
About a Boy oder: Der Tag der toten Ente (2002)
Blue Valentine (2010)
Alle Empfehlungen anzeigen
Der Film ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!