M.A.R.K. 13 - Hardware (1990)

OT: Hardware - 94 Minuten - Action / Horror / SciFi / Thriller
M.A.R.K. 13 - Hardware (1990)
Kinostart: Unbekannt
DVD-Start: Unbekannt - Blu-ray-Start: Unbekannt
Will ich sehen
Liste
12083
Bewerten:
Dies ist ein Pressetext der nicht von uns verfasst wurde:

In einer postapokalyptischen Gesellschaft der Zukunft leben Menschen einer radioaktiv verseuchten wüstenähnlichen Einöde in einer Siedlung, aber das Leben, Infrastruktur und Medien sind nicht zusammen gebrochen, man hat sich mit den Umständen so gut es geht arrangiert. Der Wüstengänger Mo (Dylan McDermott) lebt vom Verkauf der Dinge, die er in der Einöde findet, kauft jedoch eines Tages einem anderen Sucher einen Roboterkopf ab, den er seiner Freundin Jill (Stacey Travis) schenken möchte, die Skulpturen aus mechanischen Teilen anfertigt. Eine Roboterhand erwirbt der Händler Alvy, der dann auch bald herausfindet, daß das die Überbleibsel eines Kampfdroiden aus der M.A.R.K.-13-Reihe ist, die neben ihrer ausgeprägten Tötungskünste (u.a. per Nervengift) auch noch die Fähigkeit haben, sich aus anderen Teilen wieder zu regenerieren. Das muß dann auch Jill bald einsehen, deren Skulpturenkopf ein mörderisches Eigenleben entwickelt und die zudem noch von einem fanatischen Stalker zusätzlich an der Flucht gehindert wird. In der Wohnung kommt es zu einem Kampf auf Leben und Tod...
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 0/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 0
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
0%
6 /10
0%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Keine Empfehlungen gefunden!
Der Film ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!