Schwarzkopf (2011)

OT: Schwarzkopf - 90 Minuten - Dokumentation
Schwarzkopf (2011)
Drehbuch:
Mit: »Mehr
Kinostart: 06.05.2011
DVD-Start: 06.12.2011 - Blu-ray-Start: 06.12.2011
Will ich sehen
Liste
10899
Bewerten:
Dies ist ein Pressetext der nicht von uns verfasst wurde:


Nazar ist Wiener. Nazar ist Rapper. Und Nazar ist Schwarzkopf, also männlich, jung und mit migrantischem Background. Viele seiner Freunde sind arbeitslos und gelegentlich mit dem Gesetz in Konflikt – auch Nazar selbst muss während der Dreharbeiten in Untersuchungshaft. Trotzdem oder deswegen, ist Nazar für viele, der Schwarzkopf, der es geschafft hat. Es ist also kein plumpes Ghetto-Gebaren, das sich in seinen teils wütenden Liedern artikuliert. Ein Film über Identität, Sehnsucht und eine neue Generation an Wiener/innen.

 

Quelle: Diagonale

Filmering.at
Community
Ø Wertung: 1/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 1
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
0%
6 /10
0%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
100%
Vielleicht interessiert dich auch
Keine Empfehlungen gefunden!
Der Film ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!