Echte Wiener 2 - Die Deppat'n und die Gspritzt'n (2010)

OT: Echte Wiener 2 - 110 Minuten - Komödie
Echte Wiener 2 - Die Deppat
Kinostart: 23.12.2010
DVD-Start: Unbekannt - Blu-ray-Start: Unbekannt
Will ich sehen
Liste
10341
Bewerten:

Filmkritik zu Echte Wiener 2 - Die Deppat'n und die Gspritzt'n

Von am
Ein echter Wiener geht nicht unter ist ein absolutes österreichisches Original. Karl Merkatz alais Edmund Sackbauer natürlich eine Legende und deshalb ist es auch absolut verständlich, dass die beliebte Serie im Kino fortgesetzt wurde. Dies ändert aber nichts daran, dass das Ergebnis qualitativ äußerst durchwachsen ist. Zahlreiche fragwürdige Entscheidungen, ein Stil der zwischen allen Stühlen sitzt und keinerlei Charme sorgen dafür, dass Echte Wiener 2 ein großteils langweiliger und teilweise ärgerlicher Film mit wenigen gelungenen Momenten geworden ist.

Die Familie Sackbauer erbt eine Villa in Baden. Während Edmund (Karl Merkatz) also überlegt was man mit dem Garten alles anstellen kann, bahnen sich einige Veränderungen an: Enkel Rene (Manuel Rubey) hat große finanzielle Schwierigkeiten, dessen Sohn Edi (Pascal Giefing) jagt seiner Hip Hop Karriere nach und zwischen Edmund und seiner Toni (Ingrid Burkhard) kriselt es auch, als sie beschließt nach Irland zu reisen um das Erbe zu regeln. So ist also Edmund auf sich alleine gestellt und versucht über die Runden zu kommen...

Was Echte Wiener 2 von Anfang an kennzeichnet ist der Diskurs zwischen dem Vergangenen und der Zukunft, bzw. zwischen Tradition und Moderne. Und diesen Spagat kann der Film leider absolut nicht meistern, was auch dazu führt, dass Echte Wiener 2 ein liebloser Hybridfilm geworden ist, der zwischen allen Stühlen sitzt und dabei wohl niemanden wirklich überzeugen wird. Die alten Fans der Reihe werden wohl von den krampfigen Hip Hop Szenen abgeschreckt werden und ein jüngeres Publikum wird wohl nicht unbedingt viel von den eher altbackenen Einschüben halten.

Somit scheitert Echte Wiener 2 gleich auf zwei Ebenen: Einerseits klammert sich der Film förmlich an alte Traditionen, egal wie verrostet diese mittlerweile sind, andererseits aber versucht der Film aber mit aller Gewalt die Jugend anzusprechen. Wem diese glorreiche Schwerpunktsetzung eingefallen ist weiß ich nicht, aber dass diese unglückliche Mischung nicht dazu führt, dass nun beide Gruppen den Film mögen, sondern eher dazu beiträgt, dass jeder etwas findet, dass er absolut nicht mag, hätte man auch gleich sehen können.

Und der Film behält sich diesen zerrissenen Stil, dass man es unbedingt allen recht machen will, aber dadurch jeden vertreibt, auch auf vielen Ebenen bei. Zwar gibt es durchaus einige nette Szenen und manchmal scheint trotz den Schwächen Humor durch, aber im Ganzen betrachtet ist Echte Wiener 2 ein sehr durchwachsener Film, der sich auch noch quälend in die Länge zieht. Eine Katastrophe wird zwar noch abgewendet, aber wirklich empfehlenswert ist Echte Wiener 2 trotzdem nicht. Denn eigentlich wird wohl jeder einen Aspekt im Film finden, der ihm gar nicht gefällt.

Fazit:
Echte Wiener 2 ist ein misslungener Film, der auf konzeptueller Ebene so viele Fehler macht, dass es eigentlich nicht möglich ist ihn irgendjemanden weiter zu empfehlen. Ein junges Publikum wird durch die krampfig eingeschobenen traditionellen Aspekte verscheucht und die Fans der Serie werden wohl kaum gefallen an der noch viel krampfigeren Anbiederung an die Jugend finden. Hinzu kommt, dass sich der Film speziell am Ende qualvoll in die Länge zieht und ein Debakel nur mit Müh und Not abgewendet werden kann.

Wertung:
4/10 Punkte

Filmering.at
Community
Ø Wertung: 3.8/10 | Kritiken: 1 | Wertungen: 5
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
0%
6 /10
20%
5 /10
20%
4 /10
20%
3 /10
20%
2 /10
0%
1 /10
20%
Vielleicht interessiert dich auch
Die Werkstürmer (2013)
Ice Age (2002)
Stichtag (Due Date) (2010)
Die etwas anderen Cops (The Other Guys) (2010)
Meine Frau, unsere Kinder und Ich (2010)
Jerry Cotton (2010)
Das Schmuckstück (2010)
Nichts zu verzollen (2010)
Alle Empfehlungen anzeigen
Der Film ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!