Rapunzel - Neu verföhnt (2010)

OT: Tangled - 100 Minuten - Animation / Komödie / Fantasy / Abenteuer
Rapunzel - Neu verföhnt (2010)
Kinostart: 10.12.2010
DVD-Start: 07.04.2011 - Blu-ray-Start: 07.04.2011
Will ich sehen
Liste
10292
Bewerten:

Filmkritik zu Rapunzel - Neu verföhnt

Von am
Mit Rapunzel - Neu verföhnt feiert Disney ein beachtliches Jubiläum. Immerhin ist der Film der mittlerweile 50. abendfüllende Animationsfilm des Studios und nach über 70 Jahren Disneykino geht die Formel immer noch auf. Zwar gab es einige Jahre lang einen Durchhänger, aber mit Filmen wie Bolt und Küss den Frosch ging es wieder aufwärts. Auch in Rapunzel - Neu verföhnt funktioniert die Kombination aus klassischen Disneythemen und einer modernen Herangehensweise wieder bestens.

Das neugeborene Baby der Königsfamilie, Rapunzel, ist mit einer besonderen Eigenschaft gesegnet. Ihr Haar hat die Kraft Menschen zu heilen und zu verjüngen. Damit gerät das Baby jedoch ins Visier der bösen Mutter Gothel. Da das Haar jedoch seine Kraft verliert wenn man es abschneidet entführt sie Rapunzel und sperrt sie in einen entlegenen Turm. Jahre später ist Rapunzel nahezu erwachsen und hat keine Erinnerung mehr an ihr früheres Leben. Sie kennt nur das Leben in ihrem Turm. Die Lage ändert sich aber als plötzlich der charismatische Dieb Flynn Rider bei ihr auftaucht und Rapunzel ihr erstes Abenteuer erlebt...

Man kann es bereits aus der Inhaltsangabe herauslesen: Rapunzel - Neu verföhnt basiert eigentlich nur mehr lose auf der bekannten Vorlage der Gebrüder Grimm. Genau genommen wird lediglich die Grundidee daraus extrahiert und eine völlig neue Geschichte darum gesponnen. Dies ist aber keinesfalls negativ gemeint. Denn durch diese Strategie besteht die Möglichkeit eine frische Geschichte zu erzählen und man hat bessere Möglichkeiten visuell opulente Szenen einzufügen. So wundert es auch nicht, das der Film visuell großartig geworden ist und auch der Humor nicht zu kurz kommt.

Dafür sind vor allem die tierischen Sidekicks verantwortlich. Besonders Chamäleon Pascal verbindet herzlichen Charme mit gelungenem Stummfilmhumor, aber auch Pferd Maximus, der sich zeitweise für einen Hund zu halten scheint, sorgt für einige Lacher. Dabei ist besonders lobend zu erwähnen, dass die Tiere stumm bleiben und nur durch Gestik, Mimik und klassischen Slapstickeinlagen für Unterhaltung sorgen. Aber auch die beiden menschlichen Hauptfiguren sind gelungen skizziert und haben viele Lacher auf ihrer Seite.

Dabei beweist auch Rapunzel - Neu verföhnt wieder, dass moderne Animationsfilme mühelos die Generationen verbinden und zum Film für die ganze Familie werden. Von den Kleinen bis zu den Erwachsenen wird für alle etwas geboten. Disney gelingt dabei sehr gut das Erschaffen eines kleinen Mikrokosmos, in dessen Welt man gerne abtaucht. Lediglich die Musicalnummern sind nicht so gut gelungen, aber ansonsten ist Rapunzel - Neu verföhnt ein schöner, charmanter und witziger Film für alle Altersgruppen.

Fazit:
Rapunzel - Neu verföhnt ist ein gelungener Jubiläumsfilm für Disney, vor allem, da der Film die klassischen Disneywerte stimmungsvoll kombiniert und in ein modernes Gewand steckt. Die Figuren sind sympathisch, der Humor charmant und die Adaption des Märchens gelungen. Lediglich die Musicaleinlagen sind weniger gelungen (aber das mag auch ein subjektiver Eindruck sein). Insgesamt bietet Rapunzel zweifellos gute Unterhaltung für die ganze Familie.

Wertung:
8/10 Punkte

Filmering.at
Community
Ø Wertung: 6.8/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 36
10 /10
8%
9 /10
3%
8 /10
25%
7 /10
42%
6 /10
0%
5 /10
8%
4 /10
6%
3 /10
0%
2 /10
6%
1 /10
3%
Vielleicht interessiert dich auch
Manolo und das Buch des Lebens (2014)
Der gestiefelte Kater (2011)
Rio (2011)
Alles steht Kopf (2015)
Toy Story 3 (2010)
Paul - Ein Alien auf der Flucht (2011)
Home - Ein smektakulärer Trip (2015)
Drachenzähmen leicht gemacht 2 (2014)
Alle Empfehlungen anzeigen
Der Film ist in diesen Listen
Will ich sehen
Liste von cocode
Erstellt: 17.06.2014
Will ich sehen
Liste von mathi
Erstellt: 26.01.2014
Alle Listen anzeigen