In Prison My Whole Life (2007)

OT: In Prison My Whole Life - 90 Minuten - Dokumentation
In Prison My Whole Life (2007)
Kinostart: Unbekannt
DVD-Start: Unbekannt - Blu-ray-Start: Unbekannt
Will ich sehen
Liste
10207
Bewerten:

Filmkritik zu In Prison My Whole Life

Von am
Am 9.12.1981 wird der britische Schriftsteller und Drehbuchautor William Francome geboren. In der gleichen Nacht, in einem anderen Land, wird der afroamerikanische Publizist und Aktivist Mumia Abu- Jamal wegen dem angeblichen Mord an dem Polizisten Daniel Faulkner verhaftet. Kurze Zeit später wird er zum Tode verurteilt. Trotz zahlreicher Widersprüche, einem unfairen Verfahren und entlastender Beweise wird Mumia Abu-Jamal dort noch immer festgehalten. William Francome hat sich Zeit seines Lebens mit diesem Fall beschäftigt und begibt sich nun auf Spurensuche, spricht mit zahlreichen Involvierten und Experten über Rassismus und Klassenjustiz, aber auch mit Künstlern und Musikern über Widersprüche und Schrecken des Falles und der Todesstrafe an sich.

Da es seit einem obskuren Erlass in Pennsylvania verboten ist Todeskandidaten zu filmen oder zu fotografieren, hört man im Film nur die Stimme Mumias. Aber jeder kann sich sein eigenes Bild zu diesem Fall machen und der haarsträubenden Ungerechtigkeit die damit verbunden ist. Aber nun weniger zum Inhalt oder der Aussage des Films, darüber soll jeder selbst urteilen, der sich mit dem Film und vielleicht in weiterer Folge auch mit diesem Fall beschäftigt. Hier geht es nun in erster Linie um den Film an sich. So bewegend und aufrüttelnd das Thema auch ist, der Film hat leider einige Schwächen. Was zwar im Endeffekt nicht weiter ins Gewicht fällt, da dieser Dokumentarstreifen nun mal hauptsächlich von seinem Inhalt lebt und dank diesem auch gut funktioniert, so sollten die Mängel doch zumindest einmal erwähnt werden.

Als erstes fällt wohl auf, das der Film manchmal stark von der Person Mumia Abu-Jamals abweicht und weitläufige Exkurse zum Thema Rassismus aufzeigt. Im Grunde wäre das kein Problem, da Rassismus auch viel mit dem Fall des Inhaftierten Abu-Jamals zu tun hat, aber es entwickelt sich zu einem Problem, wenn man dadurch den Faden verliert, weil der Film zu viele Haken schlägt um alle Fakten zu verarbeiten. Wo wir gleich beim zweiten schwerwiegenden Problem wären. Diese Flut an Informationen, mit denen der Zuschauer dann plötzlich bombardiert wird, ist zu viel auf einmal. Man wird kurzzeitig aus dem Film gerissen, weil man das ganze erst selbst wieder zusammensetzen muss (was nicht zwangsläufig schlecht ist). Aber man darf nicht vergessen, dass der Film weiterläuft, während man selbst damit beschäftigt ist sich die präsentierten Fakten und Namen zu merken oder in Verbindung zu bringen. Aber in einem Punkt ist diese Herangehensweise wiederum mehr als gelungen und positiv für den Film. Man wird dadurch in Versuchung geführt sich den Film mehrmals anzuschauen.

Abgesehen davon sollte man sich den Film jedoch nicht nur wegen seines wichtigen und zudem besonders gelungen aufbereiteten Thema ansehen, sondern auch weil es ein überaus spannender, interessanter und aufrüttelnder Dokumentarfilm ist. Wenngleich es nicht unbedingt viel Neues zu bieten hat, für Menschen, die sich mit dieser Thematik auseinandersetzen. Aber für all jene, die bisher noch nie einen Gedanken an die Todesstrafe verschwendet haben oder noch nie von Mumia Abu-Jamal gehört haben, ist dieser Film eine absolute Bereicherung.

Fazit:
Mumia Abu Jamal: In Prison my Whole Life ist ein tief bewegender und inhaltlich starker Dokumentarfilm, der zwar in der Inszenierung ein paar Schwächen hat, die man aber dank seines wichtigen Themas wieder vergessen kann und daher nicht so ins Gewicht fällt. Wer also einen aufrüttelnden Dokumentarfilm zum Thema Todesstrafe sehen will, der sitzt hier im richtigen Film.

Wertung:
7/10 Punkte

Filmering.at
Community
Ø Wertung: 7/10 | Kritiken: 0 | Wertungen: 1
10 /10
0%
9 /10
0%
8 /10
0%
7 /10
100%
6 /10
0%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
Keine Empfehlungen gefunden!
Der Film ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!